Mozilla auf dem Mobile World Congress 2013

  • Das Web als Plattform: Mozilla präsentiert Firefox OS und Firefox Marketplace.
  • Gary Kovacs, CEO Mozilla, spricht über die nächste Generation der Webnutzer.

Mozilla wird auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona als Aussteller und mit hochkarätigen Sprechern vertreten sein. Dort zeigt Mozilla unter anderem, inwieweit die Mission, das Open Web auf mobile Endgeräte zu bringen, nach der Ankündigung von Firefox OS im letzten Jahr fortgeschritten ist. Mit Firefox OS und Firefox Marketplace wird zudem ein mobiles Ökosystem vorgestellt, das vollständig auf offenen Standards beruht. Damit sind Mobilfunkanbieter, Entwickler und Endkunden nicht mehr an Einschränkungen firmeneigener Plattformen gebunden.

Darüber hinaus wird Gary Kovacs, CEO Mozilla, in seinem Vortrag am Dienstag (26.02.2013) darüber sprechen, welche Auswirkungen der Einsatz mobiler Endgeräte und der damit verbundene Zugang zum Internet auf das Leben der Menschen in Schwellenländern hat.

Am Stand F20 in Halle 8.1. wird Mozilla die neuesten Versionen folgender Produkte vorstellen:

  • Firefox OS: Eine offene Plattform, die mit einigen wichtigen Partnern der Branche geschmiedet wurde und das Open Web auf die mobilen Endgeräte bringt.
  • Firefox Marketplace: Eine offene App-Umgebung, die alle Möglichkeiten des Web als Entwicklerplattform ausschöpft.
  • Firefox für Android: Ein voll funktionsfähiger Hochleistungs-Browser, der von Millionen von Menschen täglich genutzt wird.

Die Veranstaltungen im Überblick:

Neben dem Stand auf der Ausstellungsfläche wird Mozilla zusätzlich bei den folgenden Veranstaltungen vertreten sein:

Gary Kovacs, CEO Mozilla, Mozilla Keynote
Gary Kovacs, CEO Mozilla, diskutiert die Vorteile von Open Web Devices für Märkte auf der ganzen Welt und zeigt, wie Firefox OS Hersteller, Mobilfunkanbieter und Entwickler dabei unterstützt, eine weitere Million Webnutzer zu erreichen.
Datum: Dienstag, 26. Februar 2013, 9:00 – 10.30 Uhr
Ort: Halle 4, Conference Village, Auditorium 1

Mobile World Live-Vortrag von Mitchell Baker
Mitchell Baker, Vorsitzende der Mozilla Foundation, spricht über die Bedeutung von Open Web Innovationen für Mobilgeräte.
Datum: Dienstag, 26. Februar 2013, 17:45 – 18:30 Uhr CET
Ort: Halle 4, Conference Village, Auditorium 1

Mobile World Live TV Panel
Jonathan Nightingale, Vice President of Firefox Engineering, nimmt an der Diskussionsrunde zum Thema Zukunftschancen im Appmarkt teil.
Datum: Montag, 25. Februar 2013, 12:30 – 13:00 Uhr CET
Ort: Das Live-Panel wird auf allen Groß-Bildschirmen auf dem Kongressgelände übertragen.

Apps Panel: Evolving Ecosystems
Jay Sullivan, Vice President of Products, nimmt am Apps Panel “Evolving Ecosystems” teil. Das Forum diskutiert den jetzigen Stand der App-Branche und beleuchtet, inwieweit sich die Rollen und Verantwortlichkeiten mit dem sich weiterentwickelnden App-Markt verändern.
Datum: Montag, 25. Februar 2013, 16:00 – 17:30 Uhr CET
Ort: Halle 4, Conference Village, Auditorium 2

Mobile App Privacy Debate
Harvey Anderson, Vice President of Business Affairs and General Counsel at Mozilla, nimmt an der Debatte “Mobile App Privacy: What’s your view?” teil. Die interaktive Veranstaltung richtet sich an alle, die Verbraucher bei einfachen Datenschutzentscheidungen für mobile Endgeräten unterstützen wollen.
Datum: Mittwoch, 27. Februar 2013, 13:00 – 15:00 Uhr CET
Ort: GSMA Pavilion, Congress Square (CS80)

Mobile Premier Awards & AppCircus After Party
Mozilla Marketplace VP Rick Fant präsentiert die Gewinnerapp.
Datum: Montag, 25. Februar 2013, 16:00 – 23:00 Uhr CET (Verleihung der Awards 22:30 Uhr)
Ort: Sala Apolo, Barcelona

WIP Jam – Day for Developers
Das Schlüsselevent für Mobile-Entwickler auf dem MWC. Mozilla CTO Brendan Eich und Mozilla Developer Evangelist Robert Nyman werden einen Workshop und eine Q&A-Session zum Thema “Why Open Web Apps & Firefox OS are good for mobile developers” leiten.
Mozilla Developer Evangelist Chris Heilmann betreut ein UnPanel zum Thema “HTML5 Beyond the Hype” und verschiedene HTML5-Diskussionsgruppen. Die WIP Jam wird auch HTML5 DemoCamps der Mozilla Developer Days zeigen.
Das vollständige Programm finden Sie hier: http://bit.ly/mozwipjam
Datum: Donnerstag, 28. Februar 2013, 9:00 – 16:00 Uhr CET
Ort: App Planet (Halle 8.0), Theatre B

Außerdem werden einige Sprecher der Mozilla-Geschäftsführung auf der Messe vertreten sein.

Der Mozilla-Stand befindet sich in Halle 8.1., App Planet, F20.

Weitere Informationen zu Mozilla auf dem MWC finden Sie unter: http://www.mozilla.org/mwc

Falls Sie weitere Details benötigen, kontaktieren Sie das Mozilla Presseteam unter press-de@mozilla.com.