Mozilla Meetup in Berlin, Mittwoch 28.9.2011

September 27th, 2011 by cbook

Hallo,

morgen, Mittwoch 28.9.2011 findet ab 19:30 ein Mozilla Community Meetup mit Chris Hofman sowie Mark Surman und einige Leute rund um das Knight-Mozilla Projekt statt.

Wir treffen uns am Mittwoch um 19:30 Uhr im St. Oberholtz am Rosenthaler Platz.

Bis dann!

Viele Gruesse

Tomcat

2 Responses to “Mozilla Meetup in Berlin, Mittwoch 28.9.2011”

  1. Entwickler Says:

    Toller Beitrag.
    Ich hätte auch Einen… Und wenn Du Dich mit ihm genauer beschäftigst und das Potential erkennst, brauchst Du Dich bei der Teilnahme künftig nicht mehr auf Dein Glück verlassen, sondern kannst auf Deine eigenen Fähigkeiten setzen. Es gibt jetzt eine Lotterie der der Glücksfaktor mathematisch entzogen wurde. Guck es Dir an wenn Du darauf stösst, wenn Du wirklich die Zeit (ca. 2min), Lust und das Interesse an einer glücksfaktorbefreiten Lotterie hast. Es ist absolut neu und nicht ganz einfach zu verstehen. Schau das Erklärungsvideo.
    Glück ist ein nicht zu berechnender Faktor. Mit dem Einbau eines Features (Ceno) und der Chronologie im Abverkauf (Nummern werden in aufsteigender Reihenfolge vergeben) ist es gelungen, den Faktor Glück in Geschwindigkeit umzuwandeln. Und somit in eine Fähigkeit. Wenn es mir also möglich ist, aufgrund meiner Fähigkeiten (Schnelligkeit) beispielweise aus 10,- unglaubliche 5.000,- zu machen, ist das ein absolut überschaubares Risiko.
    Der Einsatz eines Cenos zeigt kostenlos, welche Nummer als letztes verkauft wurde. Als Start wird der 02.10.2011 18h deklariert. Wer da als schnellstes klickt, kauft die Nr.1. Wenn erst ein Ceno eingesetzt wird, sieht man, ob die angepeilte Nummer noch zu haben ist.
    Nimm Dir zwei Minuten Zeit, um das System verstehen. Nur weil das Ganze noch relativ neu und unbekannt ist, ist es nicht unseriös, zudem wird das Projekt notariell beaufsichtigt.
    Ab jetzt entstehen auf dem Markt der Internetlotterien völlig neue Möglichkeiten.
    Mein Name ist Programm

  2. Ralf Says:

    wird zeit, dass hier wieder weiter gebloggt wird.

Leave a Reply