Weil Wissen schnell ist: Mozilla & BBC organisieren CSS-Grid Weiterbildung

Web-Entwickler der BBC erhalten Vor-Ort-Training in CSS Grid

Weil Wissen schnell ist: Mozilla & BBC organisieren CSS-Grid Weiterbildung

Web-Entwickler der BBC erhalten Vor-Ort-Training in CSS Grid

Niemandem fällt es leicht, alle Entwicklungen und Updates in einem immer schneller werdenden 24-Stunden-Nachrichtenzyklus zu verfolgen. Das ist jedoch noch gar nichts gegen die Herausforderungen, die sich Webentwickler bei einer Nachrichtenorganisation stellen müssen, die schließlich über alles den Überblick behalten müssen.

Bei der BBC zu arbeiten, ist für viele ein Traumjob, doch das anspruchsvolle Tempo des Nachrichtenzyklus, das Einhalten von Deadlines und immer neue Anforderungen in der Webentwicklung machen es den Entwicklern schwer, auf dem Laufenden zu bleiben.

Wie kann ein Webentwickler in dieser hektischen Umgebung also neue Fähigkeiten erlernen? Diese Frage stellten sich die BBC-Webentwickler Sareh Heidari und James Donohue.

Es stellt sich heraus: Für viele Entwickler und Designer ist es am besten, wenn die Lektionen direkt zu ihnen kommen. Mozilla stellte Heidari das Developer-Roadshow-Programm vor und die beiden BBC-Entwickler entschieden sich, eine Lern-Session im BBC Broadcasting House – dem legendären Zuhause der BBC – durchzuführen. Das riesige Gebäude beherbergt Nachrichten, Radio, Fernsehen und Online-Dienste unter einem Dach im Herzen Londons. Die BBC ist eine der modernsten, digitalen Nachrichtenzentralen der Welt und damit auch ein perfekter Ort, um Webentwickler zusammenzubringen.

Die Zusammenarbeit mit der Mozilla Developer Roadshow machte die beiden mit Rachel Andrew bekannt, einer renommierten CSS Grid Expertin, Invited Expert der CSS Working Group und Chefredakteurin von Smashing Magazine.

Konferenzen außerhalb der BBC-Zentrale haben die beiden regelmäßig besucht. „Einen Javascript-Kurs oder eine Konferenz zu finden, ist für Entwickler sehr leicht“, erklärt Heidari. „Es kostet jedoch Zeit und Geld, eine neue Fähigkeit wie beispielsweise CSS Grid zu erlernen, vor allem, da dies eine sehr spezialisierte Fähigkeit ist.“

CSS Grids bringen Ordnung ins Layout, was es Nutzern einfacher macht, Informationen zu finden und durch die Webseite zu navigieren. Designer können dem Layout auf diese Weise schnell neue Elemente hinzufügen, gemeinsam an einem Design arbeiten und Webseiten einheitlicher gestalten. Laut Donohue ist eine der größten Herausforderungen der BBC-Webentwickler, „eine komplexe Webseite zu verwalten, die von unterschiedlichen Teams in verschiedenen Regionen der Welt entwickelt wird und die Inhalte in fast 40 Sprachen für ein weltweites Publikum bereitstellt“.

Einige Teilnehmer, die Ende Oktober am Workshop im Broadcasting House teilgenommen haben, haben sich dort zum allerersten Mal getroffen – obwohl sie im selben Gebäude arbeiten. „Das war großartig“, erzählt Heidari. „Die Entwickler, mit denen wir gesprochen haben, fanden es unglaublich hilfreich, eine tiefer gehende Einführung in das CSS Grid Layout zu erhalten und Praxisbeispiele zu testen, die die Spezifikationen greifbarer machen. Einige haben bereits gesagt, dass sie es kaum erwarten können, dies bei neuen Projekten auszuprobieren.“

Im Jahr 2017 hat Mozilla fast 60 Veranstaltungen in aller Welt organisiert und ausgerichtet (die Video-Zusammenfassungen dazu finden Sie hier). Die Idee dahinter ist, praktisches Wissen über die Mozilla- und Firefox-Tools und die Technologien zu teilen, die es Designern und Entwicklern ermöglichen, ihre Arbeit umgehend auf das nächste Level zu bringen. Für die beiden Entwickler, die die Veranstaltung ausgerichtet haben, fühlte es sich wie ein echter Kickstart für die Arbeit mit CSS Grid an.

„Es hat nicht nur dabei geholfen, die Kommunikation und den Wissensaustausch zwischen unterschiedlichen Abteilungen der BBC zu fördern“, fügt Donohue hinzu. „Wir waren auch sehr glücklich darüber, dass eine renommierte Expertin wie Rachel zu uns gekommen ist, um uns für die Arbeit mit CSS Grid fit zu machen.“

Für Rachel Andrew war die Veranstaltung eine gute Möglichkeit, mit Entwicklern ins Gespräch zu kommen, die bereits erfolgreich mit dem CSS Layout Flexbox arbeiten. „Die Möglichkeit, den Entwicklern der BBC das CSS-Grid-Layout näherzubringen, war für mich eine großartige Gelegenheit, um einige Dinge, die ich in der Spezifikation spannend und interessant finde, mit Entwicklern und Designern zu teilen, die Flexbox bereits intensiv nutzen“, so Andrew.

Ihr Ziel war es, die wichtigsten Komponenten der Spezifikation mit einer Reihe von Code-Beispielen, die sie mit den Teilnehmern durcharbeiten konnte, zu vertiefen.

Sie wollte, dass die Teilnehmer so schnell wie möglich CSS Grid-Code schreiben, damit sie etwas haben, worauf sie nach dem Workshop zurückgreifen können. „Ich kenne keinen besseren Weg, CSS zu lernen, als CSS zu schreiben“, erklärte Andrew.

Oft hat Andrew mit Designern zu tun, die als Freelancer oder in kleinen Teams mit CSS Grid arbeiten. Dies war eine der seltenen Gelegenheiten, ein großes Unternehmen bei der Einführung zu unterstützen.

Gerne möchte sie während der Einführung von Grid in der Produktion mit den BBC-Designern und -Entwicklern in Kontakt bleiben, um genau nachvollziehen zu können, wie der Einsatz in einer so großen Organisation skaliert werden kann.

„CSS ist unser Alltagsgeschäft“, fügt Heidari hinzu. „Es ist unbestreitbar, dass es sich dabei um ganz unentbehrliche Fähigkeiten handelt.“