Kategorien: Erweiterungen Videos

Hass im Web: Was können wir gegen Hate Speech tun?

“Der Ton im Netz ist rau geworden. Da wo eigentlich diskutiert werden sollte, wo problemlos Platz wäre für verschiedene Meinungen und Ideen, wird leider zunehmend gemobbt, bedroht und drangsaliert. Mit rasender Geschwindigkeit kann jeder von uns zur Zielscheibe einer “Hasskampagne” werden.”

Dabei brauchen wir gerade in Zeiten wie diesen, in denen jede/r von uns noch öfter online ist, um sich, trotz räumlicher Distanz, mit dem Rest der Welt zu verbinden, mehr Schutz und Sicherheit im Web.

Unseren Macherinnen von aweb lag die Bonus-Folge für ihren Podcast deshalb besonders am Herzen. In “Hass im Web” geht es um Hate Speech online und die Fragen: Woher kommt soviel Hass? Was kann man dagegen tun – als Betroffener und als Zeuge dieses Wahnsinns? Wie fühlt es sich an, online gemobbt zu werden?

Die Folge wurde dieses Mal selbstverständlich in sicherer Distanz voneinander aufgenommen und produziert: Sie besteht aus Sprachnachrichten. Direkt von einem Zuhause ins andere und aus verschiedenen Perspektiven.

Gäste dieser Folge sind: Youtuberin Sonny Loops, Sina vom No Hate Speech Movement und die US-amerikanische Jazz- und Opernsängerin Jocelyn B. Smith.

 

Dass Hasskommentare und Mobbing traurige aber allgegenwärtige Phänomene im Web sind, müssen auch Influencer, die einen großen Teil ihres Lebens online teilen, um andere zu inspirieren, immer wieder am eigenen Leib erfahren.

Die YouTuberin und Content Creatorin SonnyLoops, die auch für aweb mit von der Partie war, kann aus persönlicher Erfahrung davon berichten.

In ihrem Content nimmt die 24-jährige ihre Community regelmäßig mit in ihren Alltag und zeigt dabei nicht immer nur die positiven Seiten ihres Lebens. Ihr ist es wichtig, so authentisch und ehrlich wie möglich zu sein, um ihrer Community einen Mehrwert bieten zu können. Das finden nicht alle immer super und sehen es als Einladung, Hasskommentare zu hinterlassen.

Aber das kann SonnyLoops am besten selbst erzählen:

 

Die Erweiterung Aus B!tch mach Heldin für Firefox, von der SonnyLoops in ihren Video spricht, gibt es übrigens kostenlos in unseren Add-on-Store.

Aus B!tch mach Heldin ersetzt üble Schimpfwörter wie “Schlampe”, “Hure” oder “Fotze” durch das Wort “Heldin” und sorgt damit für eine ganz andere Online-Erfahrung ;)

Wird damit das grundlegende Problem gelöst? Nein. Werden hasserfüllte Kommentare, Wut-Nachrichten und Social-Media-Verläufe ein wenig lustiger? Hoffentlich:

 

 

 

Auch interessant: Pass auf dich auf – auch online. Tipps, mit denen du dich online vor Hacking, Phishing, Tracking und Desinformation schützen kannst.

Mehr Folgen von aweb gibt es hier.