Kategorien: Firefox

“Neuer Tab”: Entdecke Deine persönliche Firefox Startseite

Wusstest Du schon, dass Dir im Firefox Browser Deine ganz persönliche Startseite mit spannenden Links und Ideen zu Verfügung steht? Mit nur einem Klick hast Du alles, was Dir wichtig ist, auf einen Blick parat. Tab auf, los geht’s.

Um einen neuen Tab zu öffnen, klickst Du im Firefox Fenster oben einfach auf das +-Zeichen. Auf der neuen Seite, die jetzt erscheint, siehst Du verschiedene Bereiche, die Du nach Belieben anpassen kannst. Dazu musst Du mit der Maus über den jeweiligen Bereich fahren und auf die drei Punkte klicken, die in der oberen rechten Ecke erscheinen. Hier lassen sich die Abschnitte nach oben oder unten schieben, entfernen, einklappen und verwalten.

Wichtige Seiten

Der Abschnitt „Wichtige Seiten“ enthält eine kurze Liste von Links, die Du am häufigsten und in letzter Zeit besucht hast. Sie entsprechen also Deiner Nutzung von Firefox während eines bestimmten Zeitraums. Diese Informationen werden nur in Deinem Firefox-Profil gespeichert und nicht an Mozilla gesendet.

Überblick

Wie der Name schon sagt, erhältst Du hier einen Überblick der Seiten, die Du Dir in letzter Zeit im Web angesehen hast: Seiten aus Deinen Lesezeichen, heruntergeladene Dateien, Artikel, die Du in Pocket gespeichert hast, oder ganz allgemein Seiten, die Du besucht hast.

Snippets

Als Snippet bezeichnen wir den Bereich ganz unten auf der Seite. Hier findest Du kleine Informations-Schmankerl zu Firefox und Mozilla, die Dich vielleicht interessieren könnten.

Das können (wie oben im Bild) Tipps dazu sein, wie Du Firefox besonders gut nutzt oder Informationen über die Arbeit von Mozilla, der Non-Profit-Organisation, zu der Firefox gehört. Was trägt Mozilla gerade dazu bei, für mehr Sicherheit im Web, die Verbreitung von Web-Know-Hows oder bessere digitale Bildung  zu sorgen? Im Snippet gibt es einen kleinen Vorgeschmack.

Empfohlen von Pocket

Kennst Du schon Pocket? Pocket ist eine mit Preisen ausgezeichnete App von Firefox, die es Dir ermöglicht, alle Inhalte, die Du im Web findest und faszinierend findest, für später zu speichern.

Der Bereich “Empfehlungen von Pocket”, den Du in jedem neuen Tab findest, kann mit ein paar tollen Eigenschaften punkten, die wir Dir hier kurz vorstellen wollen:

Zum einen werden die Geschichten und Artikel, die Du hier siehst, von echten Menschen ausgesucht – nicht von Algorithmen! Zum anderen basiert der Inhalt der Pocket-Empfehlungen auf Daten, die lokal auf Deinen Geräten liegen. Das heißt, sie unterliegen Deiner Kontrolle. Firefox sendet diese Daten nicht an Mozilla, Pocket oder irgendjemand anderen. Du kannst dir also sicher sein kannst, dass die Empfehlungen nicht über Drittanbieter-Tracking generiert werden, sondern Dir deshalb empfohlen werden, weil es sich um Trend-Geschichten und beliebte Nachrichten handelt.

Die Schaltfläche für Pocket

In der Adresszeile Deines Firefox Browsers findest Du die Schaltfläche für Pocket auf der rechten Seite – links neben dem Lesezeichen-Stern.

(Nicht gefunden? So aktivierst Du die Pocket-Schaltfläche in Firefox.) Mithilfe dieser Schaltfläche kannst Du Inhalte beim Surfen direkt in die Pocket App schieben, wo Du sie später, wenn Du sie lesen möchtest, wieder aufrufen kann.

In der Pocket App lassen sich für später gespeicherte Artikel in aller Ruhe lesen. Ein übersichtliches Layout und die Entfernung visueller Ablenkungen verschafft Deinen Augen ein entspannendes Leserlebnis. Bist Du unterwegs? Im Auto? Beim Sport? Oder hast Du einfach gerade beide Hände voll? Dank Sprachtechnologie kannst du Dir die Inhalte von Pocket auch einfach vorlesen lassen. Dafür benötigst Du nicht einmal eine Verbindung zum Internet.

Die Pocket App selbst gibt es im App Store und bei Google Play. Anmelden kannst Du Dich einfach mit deiner E-Mail-Adresse. Zurück im Firefox Browser kannst Du nun mit nur einem Klick sämtliche Webseiten in Pocket verschieben und sie überall mithin nehmen.

Probier’s aus und finde Content, den andere (echte!) Menschen im Internet entdecken und lesen. So stolperst Du auch über Geschichten, die Dir sonst vielleicht nicht im Web über den Weg laufen würden.

Pocket – und noch soviel mehr – siehst Du jetzt auch in jedem neuen Tab in Firefox. Klick auf den „+“-Button und mach Deine Internet-Erlebnis noch vielfältiger.

 

 

diesen Blog-Beitrag gibt es auch auf: English (Englisch)