Kategorien: Firefox WebVR

Virtual Reality für’s Web entwickeln – mit Unity3D

Wir freuen uns, Ihnen heute mit Unity `WebVR Assets` das neueste Tool von Mozilla vorstellen zu dürfen, das ab sofort im Unity Asset Store zum kostenlosen Download verfügbar ist. Hiermit können Entwickler VR-Inhalte, die sie im freien Web mit Unity erstellt haben, mit einer einfachen URL oder einem Link veröffentlichen und teilen. Die Inhalte können dann mit jedem WebVR-fähigen Browser, wie Firefox (mit Oculus Rift oder HTC VIVE) und Microsoft Edge (mit einem Windows Mixed Reality Headset), angesehen werden.

Probieren Sie es doch direkt aus!

Mit der Veröffentlichung dieser Assets möchten wir die Vorteile des Webs –  wie die Benutzerfreundlichkeit und den offenen Zugang – mit den branchenweit besten Tools zur Contenterstellung von Unity verbinden. Wir sind der Meinung, dass dies eine hervorragende Lösung für Demos, Marketing, Nachrichteninhalte und auch alle anderen Fälle ist, in denen herkömmliche Anwendungsabläufe zu zeitaufwändig oder für die Benutzer zu mühsam wären.

Da die Assets die standardisierte WebVR-API verwenden, sind keine  plattformspezifischen SDKs erforderlich. Außerdem ermöglicht es die API, auf unterschiedliche VR-Konfigurationen zu reagieren. So lassen sich Inhalte erstellen, die an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden können: von einfachen, desktopbasierten Umgebungen ohne VR-Komponente (z.B. mit einer First-Person-Shooter-Steuerung), bis hin zu VR-Konfigurationen im Raummaßstab und mit Bewegungssteuerung, wie z.B. mit dem HTC VIVE.

Wie Sie WebVR Assets verwenden

Der Einstieg könnte nicht einfacher sein! Installieren Sie die Assets über den Unity Asset Store, wo Sie sie einfach über die Suche nach “WebVR” finden.

WebVR Assets in Aktion: Portierung eines Unity-Spiels auf WebVR.

Genauere Informationen dazu, wie Sie diese Assets mit Ihren Inhalten verwenden können, finden Sie in dieser Anleitung.

Ihr Feedback ist gefragt!

Wir möchten gerne erfahren, wie Sie die WebVR Assets verwenden. Teilen Sie Ihre Arbeit mit uns und nutzen Sie den #unitywebvr Twitter-Hashtag.

Unity WebVR Assets ist ein Open-Source-Projekt (lizenziert unter Apache 2), das auf GitHub verfügbar ist. Beteiligen Sie sich doch an der Weiterentwicklung und

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, melden Sie sich einfach bei uns und beteiligen Sie sich an den Diskussionen bei WebVR Slack im #unity-Channel.

Wir sagen Danke!

@gtk2k hat bereits sehr früh getestet, wie Unity für die Erstellung von WebVR verwendet werden kann und das Projekt damit maßgeblich beeinflusst.

Wir möchten uns auch bei @arturitu für die Erstellung der 3D-Handmodelle bedanken, die wir in unseren Beispielen für Controller verwenden konnten.