Mozilla verbessert die Nutzererfahrung in Firefox für iOS

Als wir Firefox für iOS Ende letzten Jahres eingeführt haben, erhielten wir daraufhin eine enorme Resonanz und verzeichneten Millionen von Downloads. Viele Firefox-Nutzer waren absolut begeistert, dass sie ihren Lieblingsbrowser jetzt auch auf ihrem iPhone oder iPad nutzen konnten. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, heute gleich mehrere große Verbesserungen an Firefox für iOS veröffentlichen zu können – Verbesserungen, die unseren Nutzern mehr Flexibilität und Wahlmöglichkeiten geben, was uns wirklich wichtig sind.

Ein schnellerer Firefox erwartet die Nutzer

Es ist Sommerpraktikumszeit und unser Entwickler-Praktikant im Bereich Firefox für iOS, Tyler Lacroix, hat diesen Monat mit der Enthüllung der Ergebnisse seines Lieblingsprojekts – der Beschleunigung von Firefox – alle Register gezogen: Wie Tylers Test gezeigt hat, bringt die neueste Version von Firefox eine Reduktion von bis zu 40% der CPU-Auslastung sowie 30% weniger Speichernutzung mit sich. Das heißt, dass Nutzer ihre gewünschte Webseite schneller erreichen und dabei weniger Akkuleistung verbrauchen. Natürlich gibt es Unterschiede sowohl zwischen Geräten als auch Nutzern, sodass die Ergebnisse unterschiedlich ausfallen können. Unabhängig davon freuen wir uns, diese Verbesserungen heute verfügbar machen zu können.

Jetzt ist es ganz einfach, eine Suchmaschine auszuwählen – und es sich wieder anders zu überlegen

In Firefox für iOS haben wir die beliebtesten Suchmaschinen bereits integriert; allerdings möchten viele User auch andere Seiten direkt von der Adressleiste aus durchsuchen. Wer beispielsweise auf der Suche nach dem perfekten Vintage-Lenker für sein Fahrrad ist, fügt einfach Seiten wie eBay der voreingestellten Auswahl an Suchmaschinen hinzu. Wer seine Allgemeinbildung aufbessern will, bekommt wiederum mit nur einem Fingertippen Direktzugriff auf Wikipedia. Alle Webseiten, die mit einem Suchfeld ausgestattet sind, lassen sich durch Antippen der Lupe ganz einfach zur Liste der präferierten Suchmaschinen hinzufügen.

add-search

Ein neues Menü für einfachere Navigation

Wer das nahtlose Benutzererlebnis auf PC oder Laptop gewöhnt ist, kann sich nur schwer mit der aufwändigeren Navigation in iOS-Browsern anfreunden. Um diese insgesamt zu vereinfachen und schnellen Zugriff auf häufig genutzte Funktionen zu ermöglichen, ist Firefox für iOS jetzt mit einem brandneuen Menü in der Symbolleiste ausgestattet. Dadurch wird vieles deutlich unkomplizierter – vom Hinzufügen eines Lesezeichens bis zur Suche nach Text auf einer Seite.

menu-button

Geschlossene Tabs wiederherstellen und schnell durch geöffnete Tabs blättern

Bisher war es relativ umständlich, mit Browser-Tabs auf Mobilgeräten zu arbeiten: Es war schwierig, etwas zu erkennen, sie zu verwalten oder zwischen ihnen zu navigieren und zudem konnten sie durch ein kurzes Fingertippen für verloren gehen. Das ist jetzt anders: In der neuen Version von Firefox für iOS können Nutzer alle geschlossenen Tabs ganz einfach wiederherstellen und durch geöffnete Tabs navigieren.

undo-close-tabs

Zurück zur Startseite per Fingertippen

Beinahe jeder hat diese eine Webseite, die beim Browsen zuerst besucht und insgesamt ziemlich regelmäßig aufgerufen wird. Um das Nutzererlebnis in Firefox für iOS noch individueller zu gestalten, ist es deshalb jetzt möglich, die Lieblingsseite als Startseite einzurichten und sie mit nur einem Fingertippen auf die „Start“-Schaltfläche zu öffnen. Bevorzugte Seiten lassen sich so einfacher denn je und innerhalb weniger Sekunden aufrufen.

home-icon

All diese neuen Funktionen in Firefox für iOS gehen auf das Feedback unserer Nutzer zurück. Deshalb freuen wir uns immer sehr über Rückmeldung zu unseren Updates – so auch zu diesem. Laden Sie Firefox für iOS einfach aus dem App Store herunter, überzeugen Sie sich von den Neuerungen der aktuellen Version und lassen Sie uns anschließend gerne wissen, wie Sie sie finden.

Von iOS über Android bis hin zu Windows und Linux wollen wir mit der stetigen Arbeit an der Verbesserung von Firefox zu einem gesunden und offenen Web beitragen. Ohne unsere Hunderte Millionen von aktiven Nutzer auf allen Plattformen und unsere lebendige Community würde uns das aber natürlich niemals gelingen. In diesem Sinne: Vielen Dank an alle!

App-Store

Weitere Informationen:

Release Notes für Firefox für iOS