Firefox Klar 7.0 bringt Suchvorschläge, ein überarbeitetes visuelles Design – und eine Überraschung unter der Haube für Android-User

Mit dem ersten Release von Firefox Klar wollten wir Ihnen möglichst schnell ein optimiertes, privates Surf-Erlebnis für mobile Geräte ermöglichen. Angenehm überrascht hat uns, wie viele Leute Firefox Klar für mehr als nur privates Surfen nutzen. Deshalb haben wir den Browser mit einer ganzen Reihe an gut durchdachten Funktionen verbessert, die auf dem Feedback unserer Nutzer*innen basieren.

Das Ergebnis waren benutzerdefinierte Tabs, ein Trackerzähler, der Vollbildmodus und vieles mehr. Heute freuen wir uns, ein weiteres großes Update bekanntzugeben, das ein oft nachgefragtes Feature, ein überarbeitetes Design und eine spannende Anpassung der Technologie hinter Firefox Klar für Android mit sich bringt.

Erfahren Sie mehr durch Suchvorschläge und Tipps auf der Startseite

Sie haben eines der Feature-Releases verpasst? Kein Problem! Ab sofort stellen wir Ihnen die wichtigsten Funktionen von Firefox Klar auf dem Startbildschirm vor. Damit möchten wir Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten geben, die Ihr Datenschutzbrowser anbietet – und zwar klar und unauffällig, ohne die Nutzung zu unterbrechen. Nach jedem Klick auf den Button „Löschen” werden die Hinweise automatisch aktualisiert.

Wenn Sie den Browser öffnen, werden Ihnen hilfreiche Funktionsempfehlungen in Ihrer bevorzugten Sprache auf dem Startbildschirm von Firefox Klar (Android) angezeigt. Für iOS-Nutzer*innen ist die Funktion derzeit in englischer Sprache verfügbar.

Suchvorschläge sind ein wichtiger Bestandteil der Websuche und können diese wesentlich komfortabler machen. Sie können die Funktion ganz einfach aktivieren, indem Sie die App-Einstellungen öffnen > auf „Suchen“ klicken > und die Schaltfläche „Suchvorschläge abrufen“ aktivieren.

Uns ist bewusst, dass Datenschutz für viele Nutzer*innen von Firefox Klar oberste Priorität hat. Und vielleicht möchten Sie Ihrem Suchanbieter ja gar nicht mitteilen, was Sie in der Adressleiste eingeben. Die Funktion ist daher standardmäßig deaktiviert und wir lassen Sie frei entscheiden, ob Sie sie einschalten möchten oder nicht. Warum? Weil das einfach unser Stil ist!

       

Finden Sie schnell, was Sie suchen – mit Suchempfehlungen.

Siri-Shortcuts für iOS-User

Zusätzlich zu den Tipps auf dem Startbildschirm erhalten iOS-Nutzer*innen mit der heutigen Version eine weitere, häufig nachgefragte Funktion: Siri-Shortcuts. Siri ist eines der beliebtesten Features auf iOS-Geräten und wir legen großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit. Also haben wir die Usability in Firefox Klar für iOS weiter verbessert: Sie können nun eine Lieblingswebseite einrichten und öffnen, Ihren Browserverlauf löschen, Firefox Klar öffnen oder Ihren Browserverlauf im Hintergrund über verschiedene Shortcuts löschen

Im Einklang mit den aktualisierten Designs

Das überarbeitete Design ist eine der wichtigsten Neuerungen im aktuellen Release von Firefox Klar: Wir haben das visuelle Design des Browsers nun vollständig für das kürzlich veröffentlichte Android-Pie-Betriebssystem optimiert. Neue Symbole, eine angepasste URL-Leiste und ein vereinfachtes Einstellungsmenü erleichtern die Bedienung und sorgen für eine einheitliche Benutzererfahrung.

iOS-Nutzer*innen müssen sich aber nicht ausgeschlossen fühlen: Firefox Klar zeigt sich auch in iOS 12 in neuem Design.

     

Das Auge klickt mit: Der neue Firefox Klar wird mit einem aktualisierten Designsystem geliefert, das für Android Pie (links) und iOS 12 optimiert ist (rechts).

Eine neue Engine für die Firefox Android-Browser

Das neue App-Design ist ganz offensichtlich ein Blickfang – wir haben aber auch eine bahnbrechende Änderung am zugrunde liegenden Framework von Firefox Klar vorgenommen. Auf den ersten Blick ist sie noch nicht sichtbar, wird aber in zukünftigen Versionen einen großen Unterschied machen: Firefox Klar basiert nun auf GeckoView, Mozillas eigener mobiler Engine, und ist damit ein Vorreiter unter unseren Android-Apps.

Mit der Umstellung auf GeckoView profitiert nun auch Firefox Klar von den Vorteilen der Quantum-Verbesserungen, die wir in der Gecko-Engine implementiert haben. Dies ermöglicht es uns, zukünftig einzigartige Funktionen zur Steigerung Ihrer Privatsphäre zu implementieren. So können wir beispielsweise die Möglichkeiten der Datensammlung durch Dritte weiter einschränken. Aktuell werden Sie von der Umstellung auf GeckoView wahrscheinlich noch nicht viel mitbekommen. Indem Sie Firefox Klar nutzen, helfen Sie uns aber dabei, die nächste Generation von Firefox-Browsern zu entwickeln. Wir werden uns bei Ihnen revanchieren, indem wir den Nutzer*innen einzigartige Funktionen bereitstellen, die andere Browser für Android einfach nicht bieten können.

Auf diesem Blog halten wir Sie über unsere Fortschritte und alle neuen Entwicklungen rund um Firefox Klar auf dem Laufenden. Und wir freuen uns auf Ihr Feedback! Wenn Sie mehr über die Zukunft unseres Datenschutzbrowsers erfahren möchten, lesen Sie am besten auch diesen Beitrag auf dem Mozilla Hacks Blog.

Firefox Klar 7.0 jetzt herunterladen

Die neueste Version von Firefox Klar für Android und iOS steht ab sofort bei Google Play, im App Store und neuerdings auch im Samsung Store zum Download zur Verfügung.