Die Produktfamilie wächst: Mozilla VPN jetzt auch in Deutschland und Frankreich verfügbar

 

Wenn Sie unsere Aktivitäten schon ein Weilchen verfolgen, dann wissen Sie sicherlich, dass sich Mozilla vor allem durch seinen Fokus auf Sicherheit und Privatsphäre von “Big Tech” abhebt. Schon seit rund 20 Jahren kennt man uns dafür, Menschen an erste Stelle zu setzen und für Online-Privatsphäre einzustehen. Das zeigen wir auch mit all unseren Produkten, bei denen Datenschutz von Grund auf mitgedacht ist. Ihre Aufgabe ist es, die Sicherheit unserer Nutzer*innen im Web zu stärken, weshalb wir sie auch kontinuierlich weiterentwickeln. Gleichzeitig investieren wir aber auch in neue Produkte, um Internet-Nutzer*innen noch umfassender auf ihrem täglichen Weg durchs Web zu unterstützen. Heute freuen wir uns sehr, Ihnen ein lang erwartetes Ergebnis genau dieser Arbeit zu präsentieren: Ab sofort schützt das Mozilla VPN auch User in Deutschland und Frankreich.

Ihre Privatsphäre – unsere Mission

Um ganz genau zu wissen, wo Web-Nutzer*innen im täglichen Umgang mit dem Internet Verbesserungsbedarf sehen, haben wir in den vergangenen Monaten in umfassende Nutzerforschung investiert. Deshalb wissen wir jetzt auch ganz genau, dass sich User in Frankreich und Deutschland vor allem für ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) entscheiden, um ihre Online-Privatsphäre und ihre Daten zu schützen – allem voran im öffentlichen WLAN. Das Mozilla VPN ist für genau diesen Anwendungsfall konzipiert: Ganz egal, ob Sie gerade im Web surfen, Videos streamen oder online arbeiten wollen – es schützt Sie vor all denen, die Sie auszuspionieren versuchen. Dabei kommt ein globales Netzwerk von 754 Servern in über 30 Ländern zum Einsatz, betrieben von Mullvad.

Mozilla VPN verschlüsselt Ihre Netzwerkaktivitäten und verschleiert Ihre IP-Adresse mithilfe des hochmodernen WireGuard®-Protokolls. So sorgen wir nicht nur dafür, dass niemand Ihre Aktivitäten einsehen kann, sondern wir halten uns auch selbst aus Ihren Angelegenheiten heraus: Unsere leicht zu verstehenden, seriösen Datenschutz-Prinzipien sorgen dafür, dass wir nur Daten erheben, die wir zur Bereitstellung eines Dienstes unbedingt brauchen. Dementsprechend führen wir keine Aktivitätsprotokolle, verkaufen Ihre Daten niemals und arbeiten auch nicht mit Drittanbieter-Plattformen zusammen, die ein Profil zu Ihren Online-Aktivitäten erstellen könnten.

Lassen Sie sich von niemandem ausbremsen

Da wir Ihre Online-Aktivitäten nicht nachverfolgen, ist das Mozilla VPN zudem erstaunlich schnell. Dazu trägt auch bei, dass es auf einer äußerst modernen, schlanken Technologie aufgebaut ist: Das WireGuard-Protokoll kommt nämlich mit nur 4.000 Zeilen Code aus. Das ist ein Bruchteil der Größe von älteren Protokollen, die andere VPN-Anbieter verwenden. Und wer will schon zwischen Surfgeschwindigkeit und Schutz wählen müssen?

Mozilla VPN macht den Schutz Ihrer Privatsphäre einfach

Wenn Sie meinen, dass es eigentlich kaum noch besser werden kann, dann halten Sie sich fest: Das Mozilla VPN ist zu alledem auch noch kinderleicht zu verwenden und dadurch ein Produkt für alle. Wir haben es bewusst so entwickelt, dass sowohl die Installation und Einrichtung als auch die alltägliche Verwendung ganz unkompliziert sind. Laden Sie einfach die App auf Ihr Gerät herunter, melden Sie sich mit Ihrem Firefox-Konto an, schließen Sie den geführten Einrichtungsprozess ab und verbinden Sie sich mit nur einem Fingertippen oder Klick mit einem Server an Ihrem bevorzugten Standort. Ein Konto schützt bis zu fünf Ihrer Geräte – ohne Bandbreitenbeschränkungen, Limits oder Risiken.

 

Ein privates Netzwerk für alle: Wir haben das Mozilla VPN so gestaltet, dass es super einfach herunterzuladen, zu installieren und zu nutzen ist.

Wenn Sie es einfach einmal ausprobieren möchten – beispielsweise um zu sehen, wie das Mozilla VPN im Vergleich zu Ihrem aktuellen Produkt abschneidet oder um zum überhaupt ersten Mal ein VPN zu testen – fallen nur Gebühren von 9,99 EUR für einen Monat an. Sollten Sie wider Erwarten nicht zufrieden sein, können Sie ganz einfach unsere 30-Tage-Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen. Und wenn Sie unser VPN weiter nutzen möchten, haben Sie die Wahl zwischen dem monatlichen Abonnement sowie sechs- und 12-Monats-Optionen, die für 6,99 EUR bzw. 4,99 EUR pro Monat zu haben sind.

Ein besseres Internet für Sie und die ganze Welt

Stellen Sie sich ein VPN wie einen Urlaub für Ihr Online-Leben vor: Sie fühlen sich weniger eingeschränkt, können das Beste aus Ihrer Zeit und Ihren Ressourcen machen und es gibt einfach weniger, das Ihnen Sorgen bereiten muss müsste. Zusammengefasst: Ein VPN bietet Ihnen ein rundum besseres Web-Erlebnis. Und nach mehreren Monaten Beta-Tests und dem positiven Feedback, das wir von Nutzern in Nordamerika, Großbritannien, Neuseeland, Malaysia und Singapur nach dem dortigen Launch Mitte 2020 erhalten haben, sind wir überzeugt, dass das Mozilla VPN diesem Versprechen gerecht wird.

Indem Sie das Mozilla VPN verwenden, verbessern Sie jedoch das Internet nicht nur für sich selbst: Hinter diesem VPN steht die gemeinnützige Organisation Mozilla, die sich seit über 20 Jahren für ein besseres und gesünderes Internet für alle einsetzt und der Sie vertrauen können. Mit jedem Euro, den Sie in das Mozilla VPN investieren, tragen Sie also zu diesem übergeordneten Ziel bei.

Verbessern Sie Ihre Online-Sicherheit noch heute und teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns!

Das Mozilla VPN ist ab heute für Windows 10, Mac, Linux, Android und iOS für Nutzer*innen in Deutschland und Frankreich verfügbar. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und darauf, Ihnen bald noch mehr zu Mozillas Privatsphäre- und Sicherheitsprodukte verraten zu können!

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und anderen Anliegen außerdem gern unter press-de@mozilla.com.

 

Über Mozilla

Mozilla ist seit über 20 Jahren als Wegbereiter und Verfechter des offenen Webs bekannt. Wir entwickeln und unterstützen offene Standards, die Innovation fördern und das Internet für alle voranbringen. Heute nutzen hunderte Millionen Menschen weltweit Mozilla Firefox, um das Internet auf ihren Computern, Tablets und Mobilgeräten zu entdecken. Weitere Informationen finden Sie unter www.mozilla.org.