Telefónica stellt das erste Firefox OS-Smartphone in Lateinamerika vor

Die Firefox OS-Smartphones ALCATEL ONE TOUCH Fire und ZTE Open sind ab heute über Movistar in Kolumbien und Venezuela im Handel erhältlich.

Beide Geräte können sowohl in den Movistar-Geschäften als auch über Onlinekanäle erworben werden. Außerdem kündigte Telefónica den Launch von Firefox OS-Geräten in Brasilien für das vierte Quartal an.

Firefox OS bildet einen wichtigen Meilenstein in der Weiterentwicklung des Web. Zum ersten Mal ist gibt es Mobilgeräte, die vollständig auf offenen Web-Standards basieren. Nur einen Monat nachdem in Spanien und Polen die ersten Firefox OS-Smartphones vorgestellt wurden, sind die Geräte nun auch in Südamerika erhältlich.

Für weitere Informationen: