Mozilla auf dem Mobile World Congress 2012

Auf dem Mobile World Congress 2012 stellt Mozilla das Boot to Gecko-Projekt, den Web Apps Marketplace sowie Firefox für Android vor

Mozilla, die gemeinnützige Stiftung hinter dem Firefox-Browser, wird auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona spannenden Projekte im Mobile-Bereich und die Pläne für 2012 vorstellen:

  • Boot to Gecko – ein Projekt zur Entwicklung eines neuen Open-Source-Internetbetriebssystems für mobile Geräte, das frei von den Regeln und Beschränkungen geschlossener Plattformen sein wird.
  • Mozilla Marketplace – eine auf quelloffenen Technologien wie HTML5 und von Mozilla vorgeschlagenen innovativen APIs basierende Plattform für die Entwicklung und den Vertrieb von Web-Apps, die auf jedem webfähigen Gerät ausführbar sein werden.
  • Firefox für Android – eine Vorschau der neuen und schnelleren Version des mobilen Browsers für Android-Smartphones und -Tablets, der eine individualisierte Interneterfahrung bietet, die sich auch geräteübergreifend synchronisieren lässt.

Die Stände von Mozilla (7A38 & 7B96) sind von Montag, den 27. Februar bis Donnerstag, den 1. März 2012 in Halle 7 im Bereich ‚App Planet‘ für Sie geöffnet.

Zudem werden auf dem Kongress hochrangige Vertreter von Mozilla sprechen: Mitchell Baker, Vorsitzende der Mozilla Foundation, Brendan Eich, Chief Technology Officer von Mozilla und Entwickler von JavaScript, Jay Sullivan, Vice President of Products, sowie Todd Simpson, Chief of Innovation.

Wenn Sie mehr dazu wissen oder mit einem Ansprechpartner bei Mozilla sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an mozilla@pio-com.de.

Weitere Möglichkeiten, Mozilla während des MWC zu treffen:

Mobile Sunday Networking Event Ein Treffen einflussreicher Persönlichkeiten, Entwickler, Investoren und Unternehmer im Mobile-Bereich am Vorabend des MWC in Barcelona. Termin: Sonntag, 26. Februar 2012, 19:00 bis 23:00 Uhr Ort: Rathaus, Rambla de Catalunya 2-4, 08002 Barcelona

Mobile Premier Awards AppCircus After Party Die von Mozilla gesponserte Party nach der Verleihung der Mobile Premier Awards. Termin: Montag, 27. Februar 2012, 20 Uhr Ort: Sala Apolo, Barcelona

Seminar: Mobile and privacy: Are they mutually exclusive? Die mobile Welt steht vor der wichtigen Herausforderung, wie man den Nutzern einfache, geräte- und kontextgeeignete Möglichkeiten der Kontrolle über ihre Privatsphäre an die Hand geben kann. Dieses Seminar beleuchtet, inwieweit die verschiedenen Sektoren daran arbeiten, das Problem der Vereinbarung mobiler Erreichbarkeit und Privatsphäre zu lösen. Termin: Donnerstag, 1. März 2012, 9:30 bis 11:00 Uhr Ort: GSMA Seminar Theatre (Halle 2.1) Redner: Alex Fowler, Global Privacy and Public Policy Lead, Mozilla

WIP Jam – Developer Day Hier treffen die besten Entwickler mobiler Inhalte auf hochrangige Vertreter der mobilen Welt. Die Mozilla-Entwicklergurus Chris Heilmann und Joe Stagner werden in einer Praxis-Sitzung die Entwicklung von HTML5-Apps demonstrieren. Termin: Donnerstag, 1. März 2012, 9:30 bis 16:30 Uhr Ort: Auditorium A, App Planet (Halle 7)