Firefox für Android Update: Neue Startseite erleichtert das mobile Surfen

Die neue Firefox für Android Version kommt mit einem schlanken Startbildschirm daher. Nutzer surfen damit schneller und leichter im Web und haben mit einem einzigen Tab Zugriff auf die Browser-Chronik.

Firefox für Android

Schnell und einfach mobil surfen.

Der neue Home-Screen erscheint beim Start von Firefox für Android, beim Öffnen einer neuen Registerkarte oder beim Antippen der URL-Leiste. Firefox für Android Nutzer haben damit die Top Sites, den Verlauf und die Lesezeichen sofort im Blick. Mit Firefox gelangen Mobilnutzer schnell zu jeder beliebigen Website, die sie einmal besucht oder gespeichert haben. Browsen, shoppen, arbeiten, E-Mails schreiben oder die sozialen Medien nutzen – Firefox für Android vereint alle Features, die User auf dem Mobiltelefon oder Tablet benötigen. Damit vereinfacht die übersichtliche Startseite das mobile Surfen.

Weitere Suchoptionen

Außerdem sind jetzt auch Bing und Yahoo! im Firefox für Android verfügbar. Nutzer erhalten damit mehr Kontrolle und eine größere Auswahl bei der Websuche auf Mobilgeräten. Die Standardsuchmaschine lässt sich leicht in den Browsereinstelllungen anpassen.

 

Firefox für Android für weitere Millionen Smartphones verfügbar

Firefox für Android ist jetzt für Smartphones, die mit Intel x86-Prozessoren laufen, verfügbar. Darunter fallen z. B. Mobilgeräte wie das Motorola RAZR i, ASUS Fonepad ME371, Acer Liquid C1, Lenovo K900 IdeaPhone und das ZTE Grand X2 IN.

Weitere Informationen: