Consumer Electronics Show 2016: Panasonic stellt UHD Fernseher mit Firefox OS vor

Panasonic kündigte heute auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas die neuen UHD Fernseher DX900 mit Firefox OS an. Die Geräte sind weltweit die ersten LED LCD Fernseher mit Ultra HD Premium Spezifikation.

Panasonic Fernseher mit Firefox OS sind bereits weltweit erhältlich. Mit den Geräten können Nutzer ihre favorisierten Sender, Apps, Filme und Websites nutzen und diese auf dem Home Screen ablegen.

Panasonic TV mit Firefox OS

Die neueste Version von Firefox OS (2.5) ist zurzeit für Partner und Entwickler verfügbar und beinhaltet viele neue Funktionen. Das Firefox OS Update wird noch dieses Jahr für Panasonic DX900 UHD Fernseher bereit stehen.

Unter anderem wird das Update neue Möglichkeiten beinhalten Web Apps zu erleben und auf dem Fernseher zu speichern. Verschiedene große App-Anbieter wie Vimeo, iHeartRadio, Atari, AOL, Giphy oder Hubii freuen sich, gemeinsam mit Mozilla TV-optimierte Apps anzubieten.

Mozilla und Panasonic arbeiten seit 2014 zusammen, um ein intuitives und optimiertes Fernseh-Erlebnis zu schaffen, mit welchem Nutzer die Vorteile des Open Web genießen können.

Mozilla ist der Überzeugung, dass offene und unabhängige Alternativen zu proprietären Plattformen entscheidend sind für die Schaffung eines gesunden Systems vernetzter Geräte, dem Internet der Dinge.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Entwicklern, Geräterherstellern und einer Community, die unsere offenen Werte teilt und deren Unterstützung ausschlaggebend für den Erfolg unserer Arbeit ist. Dass wir in Kooperation mit Panasonic Firefox OS basierte Smart TVs auf den Markt bringen können, ist ein wichtiges Ergebnis dieser Bemühungen.

Weitere Informationen: