Mozilla tätigt strategische Investition in Cliqz, um Innovationen bei der Websuche im Bereich Datenschutz zu ermöglichen

Mountain View, Kalifornien und München, Deutschland; 23. August 2016: Mozilla hat sich an der Münchner Cliqz GmbH beteiligt. Ziel der strategischen Investition ist die Entwicklung innovativer Produkte im Bereich Datenschutz bei der Suche im Internet. Cliqz ist eine Mehrheitsbeteiligung des international agierenden Medien- und Technologieunternehmens Hubert Burda Media. Mozilla ist der im kalifornischen Mountain View beheimatete Entwickler des Browsers Firefox.

Cliqz für Firefox kann bereits kostenlos unter https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/cliqz heruntergeladen werden. Die Browsererweiterung ergänzt Firefox um eine innovative Schnellsuchmaschine sowie Funktionen zur Verbesserung von Sicherheit und Datenschutz wie Anti-Tracking. Die für deutsche Nutzer optimierte Cliqz Schnellsuche zeigt Website-Vorschläge, Nachrichten sowie Informationen und bringt Nutzer so schneller zum Ziel. Benötigen Nutzer mehr oder andere Website-Vorschläge, können sie ihre Suche einfach an eine andere Suchmaschine weiterleiten. Die Privacy-by-Design-Architektur garantiert, dass keine persönlichen oder personenbezogenen Informationen auf den Servern von Cliqz gespeichert werden.

Jean-Paul Schmetz, Gründer und Geschäftsführer von Cliqz:
„Mozilla ist ein idealer Partner für Cliqz. Beide Unternehmen vereint der Glaube an ein offenes Internet, in dem die Menschen die Kontrolle über ihre Daten haben. Wir sind stolz darauf, unsere Kernkompetenzen – Daten und Suche sowie unsere Datenschutz- und Suchmaschinentechnologien – in die Mozilla-Welt einbringen zu können.“

Mark Mayo, Senior Vice President, Mozilla Firefox:
„Mozilla freut sich auf die Zusammenarbeit mit Cliqz, denn ihre Produkte decken sich mit unserer Mission. Mit der strategischen Investition wollen wir dazu beitragen, die am Datenschutz ausgerichteten Innovationen von Cliqz voranzubringen.”

Über die Firefox-Erweiterung hinaus ist die Cliqz Schnellsuche auch als eigenständiger Browser für Windows, Mac, Linux, Android und iOS verfügbar. Cliqz ist der erste Browser mit eingebauter Schnellsuche. Die Cliqz-Versionen für Desktop und iOS basieren auf der Open Source-Technologie von Mozilla Firefox. Die Desktop-Versionen verfügen über Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen wie Cliqz Anti-Tracking sowie HTTPS Everywhere von der Electronic Frontier Foundation.

Über Mozilla
Seit über 15 Jahren ist Mozilla ein Pionier und Verfechter des Open Webs. Wir schaffen und fördern offene Standards, die Innovationen den Weg ebnen und das Web als Plattform für jeden weiterentwickeln. Heute nutzen Hunderte Millionen von Menschen weltweit Mozilla Firefox, um an Computern, auf Tablets und Mobilgeräten das Internet zu erleben. Mehr dazu finden Sie unter www.mozilla.org.

Über die Cliqz GmbH
Cliqz ist angetreten, Browser und Suche zusammenzuführen und so die Benutzeroberfläche des Internet neu zu gestalten. Circa 100 Experten aus 30 Ländern entwickeln innovative Software mit dem Ziel, die Nutzer so direkt wie möglich zum Ziel zu bringen und dabei ihre Privatsphäre zu wahren. Die Cliqz GmbH wurde unter dem Namen 10betterpages GmbH im April 2008 von Jean-Paul Schmetz gegründet. Seit Mai 2013 ist die Cliqz GmbH eine Mehrheitsbeteiligung von Hubert Burda Media. Im August 2016 erwarb Mozilla eine strategische Minderheitsbeteiligung an Cliqz. Im Juni 2014 ging Cliqz for Firefox an den Start. Das in der Browser-Erweiterung realisierte Konzept „Suchen direkt im Browser“ gewann in wenigen Monaten über eine Million monatlich aktive Nutzer. Seit Ende 2015 gibt es Cliqz als eigenständigen Browser, inzwischen auch als auch Apps für Android und iOS. Die Version 1.0 von Cliqz für Windows und Mac mit integriertem Anti-Tracking wurde im März 2016 veröffentlicht.

Über Hubert Burda Media
Hubert Burda Media ist ein international agierendes Medien- und Technologieunternehmen, dessen rund 540 Medien-Produkte sich an den Bedürfnissen der Konsumenten ausrichten. Burda hat 175 Millionen Nutzer und ca. 60 Millionen zahlende Kunden. Der Erfolg des Unternehmens wird von den über 10.000 Mitarbeitern in aller Welt gestaltet: Burda ist in 19 Ländern aktiv, vor allem in Deutschland – wo es zu den führenden Medienhäusern zählt – in Europa, den USA und Asien. Innovationsfähigkeit zeichnet das Unternehmen aus, das auf den Wurzeln und Werten eines Familienunternehmens gründet. Burda ist Vorreiter in der Entwicklung und Anwendung digitaler Technologien und als Investor ein verlässlicher Partner für den langfristigen Erfolg digitaler Geschäftsmodelle. Beispiele sind Etsy.com (investiert seit 2006) oder Xing (investiert seit 2009, Mehrheitsbeteiligung seit 2012). Mit DLD (Digital, Life, Design) hat Hubert Burda Media ein globales Innovations-, Digitalisierungs-, Wissenschafts- und Kultur-Netzwerk geschaffen, das Konferenzen auf der ganzen Welt veranstaltet.

Pressekontakt:

press-de@mozilla.com

Thomas Konrad
Cliqz GmbH
Arabellastraße 23
81925 München
Fon: +49 (0) 89 9250 1833
press@cliqz.com

Dorothee Stommel
Hubert Burda Media
dorothee.stommel@burda.com
Fon: +49  (0) 89 9250 2065

***