Von Kreuzberg in die ganze Welt: Mozilla eröffnet neues Büro in Berlin

Willkommen bei Mozilla Berlin!

In den vergangene Monaten haben wir fleißig unsere Policy- und Advocacy-Kampagnen für ein modernes Urheberrecht in der EU und gegen Fake News vorangetrieben, am Launch des neuen Firefox im November gefeilt und an vielen anderen Projekten gearbeitet, mit denen wir das Web für alle noch besser machen möchten.

Auch intern hat sich in dieser Zeit einiges getan. Um für all unsere Projekte, damit verbundene Events und natürlich unsere Mitarbeiter Platz zu schaffen, haben wir wir uns einer großen logistischen Herausforderung gestellt. Denn so lieb wir unsere Räumlichkeiten in der Voltastraße über die vergangenen Jahre hinweg auch gewonnen haben – mit der wachsenden Anzahl an Berliner Mozillians wurde auch ein entsprechendes Mehr an Platz notwendig.

Stolz, aufgeregt und auch ein bisschen nervös freuen wir uns deshalb, heute unser neues Büro in Deutschland vorstellen zu dürfen.

Jung, offen, global vernetzt: Die Wahl des Standorts Kreuzberg war schnell getroffen. Die Nachbarschaft punktet nicht nur mit der Spree, die zu Träumen von der weiten Welt einlädt. Viele mit Mozilla verbundene Unternehmen haben ihre Büros in unmittelbarer Nähe aufgeschlagen und die Verkehrsanbindung ist für Gäste wie Mitarbeiter hervorragend. Um die Liste der Vorzüge zu komplettieren, überzeugt Kreuzberg durch internationales Flair und kulinarische wie kulturelle Highlights, für die Berlin inzwischen weltweit bekannt ist.

Mit der neuen Location, der Ausstattung des Büros und nicht zuletzt dem großen Community-Bereich setzt Mozilla ein Statement: für den Standort Berlin, die Mozilla Community und Europa als Kernmarkt. Rund 50 Mitarbeiter werden künftig auf den zwei Stockwerken im Berliner Osten coden, an Kampagnen tüfteln, sich austauschen und Events organisieren. Gemeinsam mit den KollegInnen in London und Paris werden sie alles daran setzen, die über 600 Millionen Internetnutzer in der EU mit Informationen zu versorgen und ihnen die bestmöglichen technischen Voraussetzungen für eine sichere, einfache und immer wieder überraschende Web-Nutzererfahrung zu bieten.

Die offizielle Eröffnung des neuen Mozilla-Büros am 12. Oktober 2017 markiert den Beginn eines neuen Kapitels in der europäischen Geschichte von Mozilla: In den kommenden Wochen und Monaten erwarten wir die Integration spektakulärer künstlerischer Arbeiten sowie den Start brandaktueller Veranstaltungsreihen in eigens dafür eingerichteten Räumlichkeiten.

Besuchen Sie uns im GSG-Hof an der Schlesischen Straße, entweder im Community Space oder zu einem unserer offiziellen Mozilla-Events. Wir freuen uns auf Sie!

[Mehr Fotos des neuen Berliner Büros finden Sie hier]